Der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Münster – Rjasan e.V. präsentiert die von der Künstlergemeinschaft „Part 96“ konzipierte Ausstellung „25 Jahre Münster – Rjasan“, eine Ausstellung zum Jubiläum der Städtepartnerschaft. Die Ausstellungseröffnung findet statt am 14. Oktober um 14:00 Uhr im Foyer des Landgerichts. Bitte entnehmen sie die Details zur Ausstellung dem nachfolgenden Pressetext des Vereins.

 

Jubiläumsausstellung Rjasan-Münster

Erzählende Bilder schildern die Geschichte der Städtepartnerschaft Münster Rjasan. Es kommen all jene Menschen zu Wort, in Anekdoten, Berichten und Erzählungen die seit 25 Jahren die Freundschaft zur russischen Partnerstadt gestalten. Untermalt und getragen werden die Texte von den dazu gehörigen Fotografien. In unzähligen Momenten der Begegnung sind Bilddokumente entstanden. Ein mit Leben gefüllter Überblick entwickelt sich durch die Verknüpfung der Fotos mit Geschichten der abgelichteten Personen. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der Arbeit des Fördervereines Münster-Rjasan. Als Betrachter erhält man Einblick in die Aktivitätetn des Vereines, dessen Mitglieder seit einem Vierteljahrhundert die Beziehung zur 2469 km entfernten Partnerstadt beleben und pflegen. Eindrucksvoll ergänzen die Arbeiten des Münsteraners Oliver Werner und die des rjasaner Fotografen Jevgeniy Kaschirin die Ausstellung. Gestaltung und Umsetzung lagen in der Hand von Sascha Unger und Sabine Klupsch, die Fotos wurden bearbeitet von Vanessa Jansen und die Realisation oblag dem Förderverein Münster Rjasan.

Termin:

Beginn:
14.10.2016
Termin in Outlook importieren

Ende:
04.11.2016

Ort:

Landgericht Münster

Weitere Informationen: